Der Herbst steht vor der Tür und die Sonne lässt sich immer seltener blicken. Da bietet sich eine Kreuzfahrt im September an, um nochmal raus zu kommen und Energie für die kommenden Monate zu tanken. Sie können sich für eine warme Region entscheiden, um den Sommer noch einmal aufblühen zu lassen oder Sie verreisen in die schönsten Länder von Nordeuropa. In unserem Artikel erfahren Sie, wo die beliebtesten Reedereien der Deutschen im September hinfahren. 

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es derzeit schwierig zu sagen, wo die Schiffe bei einer Kreuzfahrt im September 2021 hinfahren werden. Bei AIDA, TUI und Costa sieht es derzeit so aus, als wenn die Schiffe zunächst in Europa bleiben werden. 

Um aktuelle Informationen zu den Reedereien bezüglich Ihrer Reisen wegen des Coronavirus zu erfahren, lesen Sie unseren gesonderten Artikel. Dort informieren wir Sie über die aktuelle Lage in der Kreuzfahrtbranche

Kreuzfahrt im September

AIDA Cruises 

Mit den Schiffen von AIDA Cruises können Sie im September aus verschiedenen Zielen in Europa wählen. Sie entscheiden, ob Sie eine Abfahrt aus Deutschland mit kurzem Anreiseweg buchen möchten oder ob Sie in den Süden reisen. Rund um das Mittelmeer locken hohe Temperaturen und wunderschöne Ziele. 

© Foto: AIDA Cruises

Routenbeispiele:

  • 7-tägige Kreuzfahrt Metropolen ab Hamburg mit der AIDAperla:
    Hamburg, Southampton, Le Havre, Zeebrügge, Rotterdam, Hamburg
  • 14-tägige Ägäis und Israel mit der AIDAcara:
    Heraklion, Istanbul, Volos, Athen, Mykonos, Heraklion, Limassol, Haifa, Rhodos, Kos, Heraklion
  • 7-tägige Adria Kreuzfahrt ab Venedig mit der AIDAblu:
    Venedig, Bari, Korfu, Dubrovnik, Zadar, Venedig

Costa Kreuzfahrten

Costa Kreuzfahrten hat sich genau wie AIDA auch auf Nordeuropa und das Mittelmeer spezialisiert. Im Mittelmeer können Sie die schönsten Städte, wie Rom, Marseille und Barcelona erkunden. Sie können in den Städten von Bord gehen und verschiedene Abenteuer erleben. Ob einfache Stadtführungen, Fahrradtouren oder ganz exklusiv einen Helikopterrundflug, Sie entscheiden, wie Sie Ihren Aufenthalt in der jeweiligen Stadt gestalten möchten. Auch in Nordeuropa können Sie beispielsweise in Amsterdam oder Liverpool durch die Straßen schlendern und die Herbstsonne genießen. Jede Stadt hält ganz besondere Highlights bereit. 

Routenbeispiele:

  • 8-tägige Mittelmeer Kreuzfahrt ab Civitavecchia/ Rom mit der Costa Pacifica:
    Civitavecchia/ Rom, La Spezia, Marseille, Barcelona, Cagliari, Palermo, Civitavecchia/ Rom
  • 15-tägige Nordeuropa Kreuzfahrt ab Bremerhaven mit der Costa Favolosa:
    Bremerhaven, Amsterdam, Cork, Belfast, Liverpool, Greenock, Invergordon, Newhaven, Newcastle, Harwich, Bremerhaven
  • 8-tägige Mittelmeer Kreuzfahrt ab Palma de Mallorca mit der Costa Smeralda:
    Palma de Mallorca, Palermo, Civitavecchia/ Rom, Savona, Marseille, Barcelona, Palma de Mallorca 

MSC Cruises 

Mit MSC Cruises können Sie neben europäischen Zielen auch weiter wegreisen. Sie haben die Möglichkeit nach Amerika zu fliegen und von dort aus eine Kreuzfahrt in der Karibik zu machen. Dort können Sie bei Temperaturen bis zu 30 Grad Celsius in der Sonne brutzeln und es sich gut gehen lassen. Neben den Karibik Kreuzfahrten können Sie mit den Schiffen von MSC Cruises im Mittelmeer und in Nordeuropa fahren. 

Routenbeispiele:

  • 8-tägige Mittelmeer Kreuzfahrt ab Civitavecchia/ Rom mit der MSC Grandiosa: 
    Civitavecchia/ Rom, Palma de Mallorca, Barcelona, Cannes, Genua, La Spezia, Civitavecchia/ Rom
  • 11-tägige Nordeuropa Kreuzfahrt ab Kiel mit der MSC Splendida:
    Kiel, Bergen, Honningsvåg, Tromsø, Trondheim, Nordfjordeid, Kiel 
  • 15-tägige Kreuzfahrt Karibik und Antillen ab Miami mit der MSC Meraviglia:
    Miami, San Juan, Charlotte Amalie, Nassau, Ocean Cay – MSC Marine Reserve, Miami, Ocho Rios, George Town, Cozumel, Ocean Cay – MSC Marine Reserve, Miami 

Norwegian Cruise Line

Norwegian Cruise Line hält ganz exklusive Ziele für seine Gäste bereit. Ob Kanada, Hawaii, Asien oder eine Kreuzfahrt in Asien, mit NCL soll es möglich sein. Ob Sie eine Kurzreise von fünf Tagen buchen möchten oder etwas länger auf dem Schiff bleiben wollen, bleibt Ihnen offen. In den verschiedenen Regionen werden wunderschöne Häfen angefahren, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Selbstverständlich können Sie neben den Zielen weiter weg, auch Ziele mit nur kurzem Flug bereisen. Es werden Kreuzfahrten in England und Irland, in Skandinavien, Russland und der Ostsee angeboten, im westlichen Mittelmeer und zu den griechischen Inseln, bei denen Sie Mykonos, Santorin, Rhodos und viele mehr anfahren. 

Routenbeispiele:

  • 5-tägige Alaska Kreuzfahrt ab Seattle mit der Norwegian Sun: 
    Seattle, Ketchikan, Victoria, Seattle 
  • 7-tägige Kanada und Neuengland Kreuzfahrt ab New York mit der Norwegian Breakaway:
    New York, Newport, Portland, Bar Harbor, Saint John, Halifax, New York
  • 12-tägige Asien Kreuzfahrt ab Tokio mit der Norwegian Spirit:
    Tokio, Berg Fuji (Shimizu), Kyoto (Osaka), Peking (Tianjin), Shanghai, Hongkong

TUI Cruises

Bei einer Kreuzafahrt im September können Sie mit der Mein Schiff Flotte hauptsächlich in Nordeuropa und im Mittelmeer reisen. Freuen Sie sich dort auf wunderschöne Häfen und einmalige Erlebnisse. 

Routenbeispiele:

  • 15-tägige Transatlantik Kreuzfahrt Hamburg bis New York mit Mein Schiff 1:
    Hamburg, Kirkwall, Reykjavik, Corner Brook, Halifax, New York
  • 15 -tägige Griechenland Kreuzfahrt mit Dubrovnik ab Malta mit Mein Schiff 5:
    Malta, Chania, Bodrum, Mykonos, Athen, Malta, Bari, Dubrovnik, Zadar, Rijeka, Triest
  • 6-tägige Kurzreise mit Danzig ab Kiel mit Mein Schiff 4:
    Kiel, Visby, Danzig, Kiel

Empfehlenswerte Ziele für September

Im September halten die Reedereien einige Angebote für Ihre Gäste bereit. Die Entscheidung, wohin die Reise gehen soll, ist demnach nicht einfach. Zunächst aber hoffen wir überhaupt einmal, dass die Reisen trotz Corona im September 2021 so stattfinden können, wie sie zurzeit geplant sind. 

Angenehmes Mittelmeer

Viele Reedereien bieten Kreuzfahrten im Mittelmeer an. Dort sind die Temperaturen noch angenehm warm und es kann noch einmal Sonne getankt werden. Zudem haben Sie einen relativ kurzen Anreiseweg.

Schönes Nordeuropa

Erfahrungen zeigen, dass auch Nordeuropa ein sehr beliebtes Reiseziel für Kreuzfahrten im September ist. Es ist noch nicht zu kalt und die wunderschöne Natur kann bei tollen Landausflügen entdeckt werden. Sie können bei angenehmen Temperaturen wandern gehen oder beispielsweise das Nordkap entdecken. 

Sonne satt in der Karibik

Die Karibik ist ein sehr beliebtes Reiseziel. Sie können mehrere Inseln innerhalb kürzester Zeit besuchen und sich in der Sonne erholen. Vereinzelt bieten Reedereien für September 2021 Kreuzfahrten in der Karibik an. Die Anreise mit Flug ist dort natürlich länger. Dafür haben Sie aber warmes Wetter und können noch einmal die kurzen Shorts und Kleider aus dem Schrank holen. 

Kreuzfahrt ab Hamburg, Kiel oder Warnemünde

Gerade durch die aktuelle Lage aufgrund der Ausbreitung des Virus sind die deutschen Häfen sehr beliebt. Auch für 2021 sollen Kreuzfahrten von AIDA und TUI aus Hamburg starten. Sogar Costa und MSC haben deutsche Häfen als Starthafen bei einigen Reisen. 

Auf jeder Reise erwarten Sie andere Highlights – ob im Mittelmeer, in Nordeuropa oder in der Karibik. Genießen Sie Ihre Kreuzfahrt im September in vollen Zügen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here