Loading Likes...

Das Beste an einer Kreuzfahrt ist doch definitiv die Vielfalt an Destinationen, die innerhalb einer einzigen Urlaubsreise erkundet werden können! Um das Potential einer Kreuzfahrt vollkommen auszuschöpfen und so viel wie möglich von den angesteuerten Regionen aufnehmen zu können, ist es wichtig, den passenden Kreuzfahrt Ausflug auszuwählen. Ob Sie auf eigene Faust in Barcelona umherstreifen sollten, ob Sie in Oslo oder Southampton selbst organisierte Ausflüge machen können und welche Häfen sich besser für geführte Exkursionen eignen – Tipps, um diese Fragen besser beantworten zu können erhalten Sie hier. 

Zum einen haben Sie dabei natürlich die Möglichkeit, an den Kreuzfahrt Ausflügen der Reederei teilzunehmen. Es gibt jedoch auch externe Anbieter, bei denen Sie Landgänge buchen können. Außerdem bleibt Ihnen immer, den Ausflug auf eigene Faust zu bestreiten. 

Erfahren Sie hier neben den bestehenden Möglichkeiten, Vor- und Nachteile und weitere zahlreiche Tipps bezüglich der Buchung Ihrer Landausflüge! Dabei berücksichtigen wir unter anderem die Sprache und Eignung für Handicaps!

Kreuzfahrt Ausflüge

Kreuzfahrt Ausflüge bei der Reederei buchen

Vorteile Wer Landausflüge direkt bei der Reederei bucht, hat einige Vorteile. Es ist mit wenig Aufwand verbunden, da die Zahlung über das Bordkonto erfolgt. Zudem werden Sie an Bord mit zahlreichen Informationen versorgt und müssen sich nicht auf selbstständige Weise informieren. Bequem werden die Gäste von reederei-eigenen Ausflügen gleich am Schiff abgeholt und müssen sich keine weiteren Gedanken über den Transfer machen. Außerdem können Sie von geprüfter Qualität ausgehen.

Nachteile Doch neben den Vorteilen liegen auch zahlreiche Nachteile auf der Hand, wenn es um die Buchung von Landgängen geht, die von der Reederei organisiert sind. Meist erwarten die Gäste hohe Preise, volle Busse mit rund 50 Passagieren und eine dadurch verminderte Qualität des Ausfluges. Weniger inhaltlicher Input geht damit ebenfalls einher, da es problematisch werden kann, gemeinsam mit 50 weiteren Passagieren einem Reiseführer zu lauschen. Hinzukommt, dass Ausflüge teilweise am Vorabend abgesagt werden, sofern die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht ist. Zeit, sich nach etwas anderem umzusehen, bleibt dann nicht mehr.

Welche Ausflugsziele eignen sich für Ausflüge bei der Reederei?

Falls Sie noch abwägen, auf welche Art und Weise Sie Ihre Kreuzfahrtausflüge buchen, haben Sie hier ein paar Anhaltspunkte, die für die Buchung bei der Reederei sprechen:

Gerade Landgänge von Fernzielen wie beispielsweise Bangkok oder Hanoi könnten eventuell angenehmer verlaufen, wenn Sie direkt bei der Reederei buchen, da sie somit meist deutsche Informationen zu den Highlights erhalten. Gerade bei deutschen Reedereien können Sie sich auf deutschsprachige Ausflüge verlassen und europäische Cruise Lines wie MSC bieten in der Regel ebenfalls Ausflüge mit deutschen Reiseleitern an. Schwierig kann es nur bei internationalen Reedereien werden, da dort das deutschsprachige Angebot oft stark eingeschränkt ist. Hier empfiehlt es sich besonders, auf externe Anbieter zurück zu greifen, um deutschsprachige Ausflüge zu genießen.

Zudem sind Menschen mit Handicap gut mit den Landausflügen der Reederei bedient. Sie haben Erfahrungen, welche Ausflüge sich eignen, da sie beispielsweise barrierefrei etc. sind. Ob es für Sie nach Dubai, Doha oder Muscat geht oder auch nach Rom, Cannes oder Danzig, für Personen mit Handicap gibt es überall Möglichkeiten, einen tollen Ausflug zu erleben.

Kreuzfahrt Ausflüge bei externen Anbietern buchen 

Kreuzfahrt Ausflüge Externe Anbieter

Vorteile Die meisten Vorteile der Reederei-Ausflüge sind auch hier gegeben: Abholung am Schiff, geprüfte Qualität usw. Jedoch fallen bei guten Anbietern die Nachteile weg. Sie überzeugen mit kleinen Gruppen, teilweise mit 8-12 Personen. So kommt eine individuelle Atmosphäre zustande – Sie haben die Möglichkeit, dem Reiseleiter gezielte Fragen zu stellen und den Ausflug sogar ein Stück weit mitzugestalten. Durch die Reiseleiter der lokalen Agenturen vor Ort, mit denen auch die externen Anbieter zusammenarbeiten, erhalten Sie viel Insider-Wissen, das Sie hautnah erfahren können. Die Preise liegen oft dennoch unter denen der Reederei. Wir finden: die perfekte Lösung!

Welche Ausflugsziele eignen sich für Ausflüge von externen Anbietern?

Meist ist das Angebot der reederei-unabhängigen Anbieter nicht ganz so groß, wie das der Cruise Lines. Große und beliebte Kreuzfahrthäfen wie beispielsweise Palma, Bergen oder Dubrovnik sind jedoch meist im Programm der externen Anbieter vorzufinden.

Die Vorteile haben wir weiter oben aufgezählt. Zudem müssen Sie den Service, sich nicht um Ihr Visum kümmern zu müssen, auch bei den externen Anbietern nicht missen. Somit können Sie beispielsweise auch in St. Petersburg problemlos einreisen. 

Tipp: Meine Landausflüge ist ein reederei-unabhängiges Buchungsportal, das Ihnen all diese Vorteile bietet und Ihnen ermöglicht, die Landgänge mit lokalen, deutschsprachigen Veranstaltern zu bestreiten. Es stellt damit die ideale Alternative zu den Ausflügen der Reederei dar, insbesondere da der Anbieter bei den meisten Ausflügen auch günstiger als vergleichbare Angebote der Reedereien ist.

Kreuzfahrt Ausflüge auf eigene Faust & Kreuzfahrt Ausflüge selbst organisieren

Kreuzfahrt Ausflug Selbst Organisieren

Vorteile Der Anreiz, einen individuellen Ausflug zu machen, der sich von den Landgängen der Masse unterscheidet, wird immer größer. Kreuzfahrt-Passagiere, die ihre Ausflüge auf eigene Faust aufnehmen, sind den großen Reisebusse und der Masse an Menschen meist überdrüssig – sie möchten flexibel sein und vielleicht ein paar Minuten länger in dem schönen Café oder an dem tollen Aussichtspunkt verweilen.

Flexibilität ist aber nicht der einzige Vorzug der selbst organisierten Ausflüge. Eine häufige Intention ist der günstige Preis. Kosten für den Reiseleiter und die Agentur fallen weg und sorgen für einen enormen Unterschied. 

Nachteile Geführte Ausflüge bieten den Gästen einen hohen Informationsgehalt zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten und versorgen Sie mit reichlich Input. Dieser Aspekt fällt bei selbst organisierten Ausflügen leider weg. Ebenfalls sind Ausflüge auf eigene Faust mit mehr Organisationsaufwand verbunden, da Sie selbst schauen müssen, wie Sie die verschiedenen Sehenswürdigkeiten erreichen und auch wieder rechtzeitig zum Schiff kommen. Bei der Entscheidung, ob Sie einen geführten Ausflug machen oder einen auf eigene Faust, sollten Sie beide Punkte auf jeden Fall berücksichtigen.

Welche Ausflugsziele eignen sich für Ausflüge auf eigene Faust?

Barcelona oder Stavanger auf eigene Faust – ist das ratsam?

Generell können Ausflüge gut selbst gestaltet werden, wenn die Sehenswürdigkeiten fußläufig vom Hafen aus zu erreichen sind. Handelt es sich beispielsweise um eine europäische Stadt, in der Sie die Altstadt besichtigen möchten, die unmittelbar am Hafen liegt, ist es ein Leichtes, dies auf eigene Faust zu tun.

Außereuropäische Regionen, in denen teilweise ein Visum benötigt wird, die mehr Abenteuer bereithalten und dessen Sehenswürdigkeiten verstreut sind, sind eher anspruchsvoll oder gefährlich selbst zu gestalten. Einige dieser Schwierigkeiten betreffen beispielsweise die Karibik-Ziele wie Dominica, Guadeloupe, Grand Cayman, Grenada, Bonaire, Barbados oder arabische Häfen wie Fujairah, Bahrain und weitere. Orte, die sich eher nicht für einen selbst organisierten Ausflug eignen, müssen jedoch nicht immer außerhalb von Europa liegen. Einen Kreuzfahrt Ausflug zum Ätna auf eigene Faust zu machen ist beispielsweise auch nicht unbedingt empfehlenswert. Eine Dschungel-Tour in Belize ebenfalls nicht.

Kreuzfahrt Ausflüge auf Englisch oder Deutsch

Ob Sie Ihren Ausflug problemlos in deutscher Sprache buchen können, hängt von der Destination und der Reederei/dem Anbieter ab. Je weiter Ihr Kreuzfahrtziel entfernt ist, desto schwieriger ist es, deutschsprachige Ausflüge anzubieten. 

Kreuzfahrt Ausflug auf eigene FaustIn europäischen Häfen wie Chania, Geiranger, auf Fuerteventura, Ibiza und weiteren gestaltet sich dies einfacher. 

Deutsche Reedereien wie TUI oder AIDA bieten jedoch immer Ausflüge in deutscher Sprache an.

Wenn es sich um eine europäische Reederei handelt, beispielsweise MSC oder Costa Kreuzfahrten, sind die Landgänge meist auch in Deutsch verfügbar, jedoch kann es auch vorkommen, dass teilweise auf englische Landausflüge zurückgegriffen werden muss. 

Internationale Reedereien verfügen meist über ein eingeschränktes Angebot deutscher Landausflüge und setzen oft eine Mindestteilnehmerzahl voraus.

Kreuzfahrt Ausflüge – Kosten

Wie wir bereits wissen, sind organisierte Landgänge nicht immer nötig – gerade wenn es sich um einen europäischen Hafen handelt und die Sehenswürdigkeiten fußläufig zu erreichen sind. Teilweise sind sie aber unumgänglich, da es in einigen Destinationen zu gefährlich wäre, die Ausflüge auf eigene Faust zu machen bzw. wegen dem Comfort samt Informationen einfach gewünscht.

Wenn das der Fall ist, müssen die Beträge für die Landgänge zur Kreuzfahrt noch dazu bezahlt werden, denn eine Kreuzfahrt inklusive Ausflüge ist selten. Das ist meist keine bescheidene Summe, daher sollten Sie sie vorher mit einkalkulieren und sich über Preise informieren. In der Regel liegen die Ausflugspreise bei deutschen Reedereien in beliebten Gebieten wie dem Mittelmeer bei rund 50 bis 80 Euro pro Person. Es gibt natürlich auch Ausflüge, dessen Preise etwas darunter bzw. darüber liegen.

Tipp, um Kosten zu sparen: Gehen Sie vor Ihrer Kreuzfahrt alle Häfen durch, die angesteuert werden und informieren Sie sich über die Entfernung der Sehenswürdigkeiten und die Sicherheitslage bei Ausflügen auf eigene Faust. Buchen Sie in den Häfen Ausflüge, in denen Abenteuer wie Safaris, Tauchgänge etc. auf Sie warten. Evtl. können Sie Häfen mit Sehenswürdigkeiten in unmittelbarer Nähe auch auf eigene Faust bestreiten. Schauen Sie sich auch bei alternativen Anbietern um, die häufig über qualitativ bessere Ausflüge verfügen und unter den Reederei-Preisen liegen.

Kreuzfahrt Ausflüge – Erfahrungen

Kreuzfahrt Ausflüge

Erfahrungsberichte können die Suche nach den passenden Ausflügen erleichtern. Ratsam ist es, gezielt zu suchen, welche Art von Ausflug in dem für Sie interessanten Hafen als gut befunden wurde. Hilfreich kann das Stöbern in einem Kreuzfahrt Forum sein, eventuell auch in mehreren. Manche richten sich auch nach bestimmten Regionen, wie zum Beispiel östliches Mittelmeer oder Kanaren mit verschiedenen Hafen-Tipps.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here