Immer mehr Menschen entscheiden sich kein Fleisch mehr zu essen bzw. ganz auf tierische Produkte zu verzichten. Die Zahl der Vegetarier und Veganer steigt demnach immer weiter an. Auch im Urlaub auf Kreuzfahrt ist es Ihnen wichtig, Ihre Essgewohnheiten beizubehalten. Dabei kommt oft die Frage auf, ob die Möglichkeit einer vegetarischen bzw. veganen Ernährung auf Kreuzfahrt gegeben ist. Im Folgendem erfahren Sie alles Wichtige zum Thema Kreuzfahrt als Vegetarier und Veganer. 

Kreuzfahrt als Vegetarier oder Veganer

Restaurant Schild

An Bord von Kreuzfahrtschiffen ist nicht nur das Angebot an Entertainment vielseitig, sondern auch kulinarisch ist für jeden etwas dabei. Durch die immer wachsende Zahl an Vegetariern und Veganern stehen mittlerweile auch vegetarische und vegane Gerichte mit auf dem Speiseplan. In den Buffetrestaurants finden Sie häufig eine Salatbar sowie Speisen, die als vegan gekennzeichnet sind. Auch in den Bedienrestaurants gibt es auf vielen Kreuzfahrtschiffen mittlerweile in der Regel mindestens ein fleischloses Gericht am Abend. Es gibt also keinen Grund zur Sorge auf Kreuzfahrt als Vegetarier oder Veganer. 

AIDA Cruises

Bei AIDA Cruises können sich Vegetarier und Veganer wohlfühlen und brauchen sich keine Sorgen zu machen, dass das Angebot für Sie nicht ausreicht. Es wird ein ausgewogenes kulinarisches Angebot bereitgestellt. Die vegetarischen und veganen Speisen werden in den Buffetrestaurants als vegan gekennzeichnet, sodass nicht lange nach fleisch- bzw. tierlosen Speisen gesucht werden muss. Besonders beliebt bei Vegetariern und Veganern ist die Salatbar, bei der jeder nach Belieben sein Lieblingsgemüse wählen kann und sich so einen leckeren Salat selbst kreiert.

Sollten Sie neben den bereits zur Verfügung stehenden Speisen weitere Wünsche haben, können Sie sich jederzeit an den Küchenchef wenden, der Ihnen bei Lebensmittelallergien und besonderen Ernährungsgewohnheiten weiterhilft. Auch im AIDA Gourmet-Restaurant Rossini haben Sie die Möglichkeit besondere Wünsche zu äußern. Sprechen Sie auch hier einfach mit der Crew. 

Wussten Sie schon:

Darüber hinaus finden Sie auf fast allen Schiffen eine Schonkostbar, wo Sie beispielsweise glutenfreies Brot, Müsli und Pasta sowie Soja-, Reis- oder Mandelmilch und vieles mehr finden.

AIDA Restaurant Tisch
© Foto: AIDA Cruises

Costa Cruises

An Bord der Schiffe von Costa Cruises ist für jeden Geschmack etwas dabei. Sollten Sie sich vegetarisch oder vegan ernähren, können Sie sich auf ein Menü freuen, das speziell für Vegetarier und Veganer serviert wird. Auch an den Buffets finden Sie wie bei AIDA eine Reihe an Speisen, die als vegan gekennzeichnet sind. Dort können Sie sich beispielsweise auf Glas-, Reis- und eierfreie Nudeln freuen. 

MSC Cruises

MSC Cruises überzeugt ebenfalls mit veganen und vegetarischen Speisen. Alle Gerichte an Bord werden frisch zubereitet. Egal ob bei der Auswahl an Gerichten am Buffet oder im Hauptrestaurant mit Service am Platz, die vegetarischen und veganen Speisen sind auch hier gekennzeichnet. 

Norwegian Cruise Line

Die Reederei Norwegian Cruise Line bietet seinen Gästen eine Vielzahl an verschiedenen Dining-Optionen. Auch sich vegetarisch und vegan ernährende Gäste können sich freuen, denn sowohl im Bedien- als auch im Buffetrestaurant finden Sie eine große Auswahl an Speisen speziell für Ihre Bedürfnisse. 

TUI Cruises

Auch die kulinarischen Angebote an Bord der Schiffe von TUI Cruises lassen keine Wünsche für Vegetarier und Veganer offen. Im Restaurant Atlantik wird ein mehrgängiges, komplett veganes Menü zum Mittag- und zum Abendessen angeboten. Dank des Premium-Alles-Inklusive Konzepts können Sie die kulinarischen Spezialitäten ohne einen Aufpreis genießen. 

Wussten Sie schon: 

Wer über die Kulinarik hinaus gerne Produkte ohne tierische Zusätze verwendet, wird sich auf den Schiffen von TUI Cruises besonders wohlfühlen. Im Wellnessbereich „SPA und Meer“ finden Sie Kosmetikanwendungen mit Produkten von Hyapur GREEN®. Die Marke steht für exklusiv vegane Naturkosmetik. 

Weitere Reedereien 

Neben den beliebtesten deutschen Reedereien bieten mittlerweile fast alle Reedereien vegetarische und vegane Speisen auf ihren Schiffen an. Ob Phoenix Kreuzfahrten, Royal Caribbean oder Oceania, bei allen wird sich um das Wohl der vegetarisch und vegan lebenden Gäste gekümmert. Oceania bietet dabei sogar eine Speisekarte mit mehr als 250 veganen Gerichten. Egal, ob zum Frühstück, zum Mittag oder zum Abendessen, die Auswahl ist äußerst vielfältig. Beispielsweise werden den Gästen vegane Cheeseburger, vegane Tortilla oder Kokosmilch-Karottenkuchen serviert. 

Erste vegane Kreuzfahrt 

Frühstück am Pool

Die weltweit erste vegane Kreuzfahrt veranstaltete TransOcean im Herbst 2017. Aus London ging es für die Gäste in die norwegischen Fjorde. An Bord wurden ausschließlich vegane Speisen serviert. Die Reise wurde begleitet von Spitzenköchen, Ernährungsberatern und Autoren.

Auch ab Kiel startete zwei Jahre später eine vegane Kreuzfahrt. Es war die erste vegane Kreuzfahrt mit deutschem Starthafen. Mehr als 800 Passagiere waren an Bord der „Vasco Da Gama“, die von Kiel aus auf eine elftägige Ostseereise startete. Auch während dieser Reise wurden verschiedene Experten eingeladen. Es gab täglich verschiedene Vorträge und Workshops für die Gäste. An Seetagen standen zudem Yoga-Stunden, Cocktail-Seminare und vegane Weinproben auf dem Programm. 

Fazit

Weder als Vegetarier noch als Veganer brauchen Sie sich über das kulinarische Angebot auf Kreuzfahrt Sorgen zu machen. Aufgrund der zunehmenden Zahl an Menschen, die sich vegetarisch oder vegan ernähren, wächst auch das Angebot in den Küchen. Natürlich ist es dennoch zu empfehlen, dass Sie sich vor Ihrer Reise bei Ihrer Reederei informieren, ob die Möglichkeit einer fleisch- bzw. tierlosen Ernährung besteht, damit Sie mit einem ruhigen Gewissen anreisen können.