Loading Likes...

Eine Kreuzfahrt ist eine bequeme Art um in viele verschiedene Kulturen einzutauchen – auch für Menschen mit besonderen Bedürfnissen. Da die Reedereien oft unterschiedliche Schwerpunkte setzen wie Kreuzfahrt mit Rollstuhl oder Dialyse Kreuzfahrten, ist es wichtig, das Schiff zu finden, welches den Vorstellungen und Bedürfnissen am besten entspricht.

Tipp: Kontaktieren Sie die Reederei bei der Reiseplanung, um besondere Anforderungen bekannt zu geben und Fragen zu klären!

Besonders beliebt sind bei behinderten Menschen aus Deutschland Kreuzfahrten in der Ostsee. Die Anreise ist nicht besonders weit und kann ohne Flugzeug erreicht werden.

Kreuzfahrt mit Rollstuhl

Heutzutage bieten fast alle Reedereien behindertengerechte Kabinen und in vielen öffentlichen Bereichen Barrierefreiheit. Die Kabinen sind begrenzt und aufgrund der hohen Nachfrage sollte frühzeitig gebucht werden.
Kreuzfahrt mit RollstuhlDer größte Vorteil einer Kreuzfahrt für Rollstuhlfahrer liegt auf der Hand:

  • Die barrierefreie Kabine ist immer mit dabei! So können verschiedene Länder bereist werden ohne nach neuen behindertengerechten Hotels zu suchen.

Alle Crew-Mitglieder der Kreuzfahrtgesellschaften sind sehr hilfsbereit und versuchen ihr Bestes um die Reise so angenehm und schön wie möglich zu gestalten. Trotzdem müssen diese auch einige Regeln beachten, weshalb viele Reedereien raten oder fordern, eine volljährige Begleitperson mitzunehmen.

Elektro-Rollstühle sind sehr groß und wiegen viel – aus diesem Grund sind sie auf den meisten Schiffen nur eingeschränkt nutzbar. Es empfiehlt sich daher einen kleineren Falt- oder E-Fix-Rollstuhl, der auch für leichtere Verstaumöglichkeiten auf der Kabine oder Transportmitteln sorgt. Lediglich AIDA Cruises bietet ihren Passagieren an, direkt bei AIDA einen Rollstuhl zu mieten, um unbeschwert zu reisen.

Legen die Schiffe am Hafen an oder zur Reede?

Dies ist besonders für Rollstuhlfahrer, die ständig auf ihren Rollstuhl angewiesen sind, eine wichtige Frage. Legen die Schiffe nämlich nur zur Reede, also im Hafenbecken mit Anker, dann bringen Tenderboote die Passagiere an Land. Holland America Airline stellt in diesem Fall spezielle Boote für Rollstuhlfahrer zur Verfügung. Bei anderen Reedereien sollte dies vorher in Erfahrung gebracht werden.

Gleiches gilt für Landausflüge: Informieren Sie die Reederei im Vorfeld, damit diese passende Transportmittel für Sie bereitstellen kann!

 Welche Reederei entspricht meinen Bedürfnissen? 

Um den Urlaub mit Rollstuhl so schön wie möglich zu gestalten, stellen Kreuzfahrtgesellschaften besondere Angebote und Aktivitäten bereit. Um die Barrierefreiheit muss sich mittlerweile keine Sorgen mehr gemacht werden: Nahezu alle öffentlichen Bereiche auf Kreuzfahrtschiffen sind für Rollstuhlfahrer zugängig.

Fast bei jeder Reederei haben Menschen mit einer Behinderung Vorrang bei der Ein- und Ausschiffung, um Hilfe leisten zu können. AIDA Cruises oder auch Cunard Kreuzfahrten bieten am Anfang der Reise ein Informationsgespräch an, um über mögliche Ausflüge und Transportmittel zu sprechen. Trotzdem sollte die Reederei schon vor Antritt der Reise über Behinderungen oder Einschränkungen informiert werden!

Auch Kinder im Rollstuhl sind herzlich willkommen: Bei MSC Kreuzfahrten wird ein gesondertes Unterhaltungsprogramm für Kinder mit speziellen Bedürfnissen angeboten.

Bei AIDA Cruises und Holland America Airline gibt es Hotlines und Abteilungen, die extra auf Menschen mit Handicap ausgerichtet sind und bei der Planung der Reise jederzeit zur Seite stehen. So können sie beispielsweise Auskunft über die genauen Maße der Kabinen oder Aufzüge machen. Manche Reedereien wie Costa Kreuzfahrten oder TUI Cruises reservieren Plätze in Restaurants oder auch im Theater für Rollstuhlfahrer, da diese zum Beispiel leichter zu erreichen sind.

ReedereiBehindertengerechte KabinenBarrierefreiheitMöglichkeit Rollstuhl zu mieten?"Specials"
AIDA Cruises✓ Ja (Nahezu) alle öffentlichen Bereiche✓ Ja bei Voranmeldung
  • Special-Needs-Abteilung
  • Barriere-Treff
  • Kranking: koordinatives Ausdauertraining
  • Platzreservierungen
  • AIDAprima: Pool-Lift
Carnival Cruise Line✓ JaAlle öffentlichen Bereiche✗ Nein
Color Line✓ JaBars und Restaurants mit Rollstuhl erreichbar✗ Nein
Costa Kreuzfahrten✓ JaJa✗ Nein
  • Platzreservierungen
  • Vorrang bei der Ein- und Ausschiffung
Cunard Line✓ JaAlle öffentlichen Bereiche✗ Nein
  • Priority Boarding
  • Informationsgespräch
  • Rollstühle aller Art können mit an Bord gebracht werden
Hapag-Lloyd Cruises✓ JaAlle Gesellschaftsräume und alle Außendecks✗ Nein
Holland America Airline✓ JaNahezu alle öffentlichen Bereiche✓ Ja über "Special Needs at Sea"
  • Access & Compliance-Abteilung
  • spezielle Boote für Rollstuhlfahrer
Hurtigruten✓ JaAlle öffentlichen Bereiche✗ Nein
MSC Kreuzfahrten✓ JaAlle öffentlichen Bereiche✗ Nein
  • Besonderes Unterhaltungsprogramm für Kinder mit speziellen Bedürfnissen
Norwegian Cruise Line✓ JaAlle öffentlichen Bereiche✓ Ja über "Special Needs at Sea"
  • Hydraulische Lifts am Pool
  • Barrierefreie Spieltische und -automaten in Casinos
  • rollstuhlgerechte Zugänge zu Kids- und Jugendzentren
  • geeignete Ausflüge für Rollstuhlfahrer
Royal Caribbean✓ JaAlle öffentlichen Bereiche✗ Nein
  • Hydraulische Lifts am Pool
  • Vorrang bei der Ein- und Ausschiffung
TUI Cruises✓ Ja(Nahezu) alle öffentlichen Bereiche✗ Nein
  • Platzreservierungen

Kreuzfahrt für sehbehinderte Menschen

Für Menschen mit einer Sehbehinderung ist eine Schiffsreise ideal:

  • Die meisten Decks sind in Planquadranten aufgebaut, wodurch die Orientierung für Sehbehinderte im Vergleich extrem leicht fällt.

Darüber hinaus bieten viele Reedereien wie Norwegian Cruise Line oder Royal Caribbean ihren sehbehinderten Passagieren einen Orientierungsrundgang an.

Fast alle Schiffe sind mit kontrastreicher Profil- und Brailleschrift in Kabinen, Aufzügen, öffentlichen Bereichen und auf dem Treppengeländer ausgestattet. Bei Schiffen von MSC Kreuzfahrten oder auch Holland America Airline sind Aufzüge oder Kabinentüren mit Licht- und Sprechanzeigen versehen, um den Passagieren noch mehr Sicherheit zu gewährleisten.

Norwegian Cruise Line hat sogar einen Braille-Drucker an Bord, um auf Nachfrage das Tagesprogramm in Braille-Schrift auszudrucken. Andere Reedereien wie Carnival Cruise Line haben sich eine andere Lösung überlegt: Bei vorheriger Anmeldung kann der Passagier beispielsweise die tägliche Bordzeitung im Audio-Format erhalten.

Einige Reedereien wie zum Beispiel TUI Cruises fordern eine Begleitperson aus Versicherungsgründen oder der fehlenden Betreuung für Menschen mit einem eingeschränkten Sehvermögen.

Blindenhund - Kreuzfahrt

 

Ich habe einen Blindenhund – was nun?

Zertifizierte Blindenhunde sind auf annähernd jedem Kreuzfahrtschiff erlaubt. Allerdings unterliegen diese bestimmten Bedingungen, wie auch die normalen Hunde auf einem Schiff und es gibt Begrenzungen bei der Anzahl an Blindenhunden. Eine Übersicht finden Sie in unserem Artikel Kreuzfahrt mit Hund.

ReedereiKontrastreiche Profil- und BrailleschriftBlindenhunde erlaubt?"Specials"
AIDA Cruises✓ Ja (Kabinen und nahezu alle öffentlichen Innenbereiche)✓ Ja (zertifiziert, unterliegt bestimmten Bedingungen)
Carnival Cruise Line
  • Teilweise
  • ✓ Ja (zertifiziert, unterliegt bestimmten Bedingungen)
    • Tägliche Bordzeitung im Audio-Format mit vorheriger Anmeldung
    Costa Kreuzfahrten✓ Ja (Kabinen , Treppengeländer und Aufzüge✓ Ja (zertifiziert, unterliegt bestimmten Bedingungen)
    Holland America Airline✓ Ja (Kabinen und nahezu alle öffentlichen Bereiche✓ Ja (zertifiziert, unterliegt bestimmten Bedingungen)
    • Akustische Signale zur Orientierung
    • Frühere Einschiffung plus Orientierungsrundgang auf Anfrage möglich
    MSC Kreuzfahrten✓ Ja (Kabinen, Treppengeländer und Aufzüge)✓ Ja (zertifiziert, unterliegt bestimmten Bedingungen)
    • Aufzüge: Licht- und Sprechanzeigen
    Norwegian Cruise Line✓ Ja✓ Ja (zertifiziert, unterliegt bestimmten Bedingungen)
    • Schiffsrundgang auf Anfrage möglich
    • Braille-Drucker an Bord: Tagesprogramm kann gedruckt werden
    Princess Cruises✓ Ja (Kabinen, Aufzüge)✓ Ja (zertifiziert, unterliegt bestimmten Bedingungen)
    • Dragon Reader steht kostenlos zur Verfügung
    Royal Caribbean✓ Ja (Kabinen und nahezu alle öffentlichen Bereiche✓ Ja (zertifiziert, unterliegt bestimmten Bedingungen)
    • Frühere Einschiffung plus Orientierungsrundgang auf Anfrage möglich
    • Stroboskoplicht an der Tür und am Telefon
    TUI Cruises✓ Ja (Kabinen und nahezu alle öffentlichen Bereiche)✗ Nein

    Kreuzfahrt für Menschen mit einer Hörbehinderung

    Ein Passagier mit eingeschränkter Hörfähigkeit kann immer noch die Schönheit des Meeres bewundern – auf einem Kreuzfahrtschiff geht dies also ideal.

    Für gehörlose Menschen haben die Reedereien auch schon einiges zu bieten.
    AIDA Cruises, Costa Kreuzfahrten oder MSC Kreuzfahrten stellen ihren Passagieren ein Set zur Verfügung, das beispielsweise Alarmsignale, Telefonklingeln oder auch Türklopfen in Blitzsignale und/ oder Vibrationsimpulse umwandelt. Ebenso werden besondere Plätze im Theater oder in den Lounges reserviert, die einen WiFi-Verstärker besitzen. MSC Kreuzfahrten stellt die Bedingung, dass Gehörlose nur in Begleitung reisen dürfen, um eine vollkommene Sicherheit gewährleisten zu können.

    Bei Costa Kreuzfahrten werden die Sicherheitsvideos auch in Gebärdensprache gezeigt, sodass der Passagier optimal an den Rettungsübungen teilnehmen kann. Das Besondere bei den Schiffen von Royal Caribbean und Norwegian Cruise Line ist die Möglichkeit zur Anforderung eines Gebärdendolmetschers. Diese muss allerdings im Vorfeld, mindestens 60 Tage vor Reiseantritt, geschehen.

    Allgemein gilt aber wieder: Informieren Sie vor Reiseantritt die Reederei!

    Dialyse Kreuzfahrten

    Auch Menschen, die eine Dialysebehandlung benötigen, können mittlerweile unbeschwert auf eine Kreuzfahrt gehen. Die Kreuzfahrtschiffe der meisten Reedereien sind mit Dialysestationen ausgestattet, wodurch jeder die Chance hat, an schöne Orte zu gelangen und zugleich die Dialysebehandlung aufrecht zu erhalten. Zudem kann eine sichere Reise durch Maschinen des höchsten Dialysestandards, separate Wasseraufbereitungsanlagen und Notstromaggregate gewährleistet werden. Und das Beste daran:

    • Die Dialysesitzungen finden in der Regel außerhalb der Liegezeiten an den angelaufenen Häfen statt und werden individuell an Ihrem Reiseprogramm angepasst, sodass Sie kaum Einschränkungen haben.
    • Die deutschsprachigen hochqualifizierten Ärzte an Bord nehmen bereits vor Reiseantritt Kontakt zu Ihrem Arzt zuhause auf, um alles Notwendige sowie Besonderheiten in Erfahrung zu bringen. Herr Dr. Rittich und sein Team sind spezialisiert auf Schiffsdialyse und begleiten viele Kreuzfahrten. Informieren Sie sich gerne auf seiner Seite ob das Team auch Ihre Kreuzfahrt begleitet. 
    • Die Kosten für die Behandlung kann von Ihrer Krankenkasse übernommen werden. Die Reedereien helfen gerne bei der Regelung vor Reiseantritt.

    Bei Menschen, die auf einer Transplantations-Warteliste stehen, ist die Route ein wichtiges Kriterium. In einer gewissen Zeit muss das Transplantationszentrum erreicht werden, damit alles erfolgreich verlaufen kann. Eine Mitgliedschaft in besonderen Vereinen ist sehr empfehlenswert, da Sie diese im Falle eines Transplantationsangebots zurückholen können oder auch bei weiteren Erkrankungen für Sie da ist.

    Bei vielen Reedereien ist die Dialyse-Crew freiwillig: Ihr wird Unterkunft und Verpflegung gestellt und sie haben die Möglichkeit die Welt kennenzulernen. 

    Falls wie bei AIDA Cruises kein qualifizierter Arzt oder entsprechende Geräte vorhanden sind, können auf Nachfrage die eigenen Geräte mitgebracht werden. Dies sollte aber im Vorfeld unbedingt mit der entsprechenden Kreuzfahrtgesellschaft abgeklärt werden.

    Auf welchen Schiffen kann ich als Dialysepatient mitfahren?

    ReedereiDialyse-Station an Bord?"Specials"
    AIDA Cruises✗ Nein, nur ein Bereich für BauchfelldialysebehandlungenBauchfelldialysen dürfen mit selbst mitgebrachten Geräten alleine durchgeführt werden
    Costa Kreuzfahrten✗ NeinBauchfelldialysen dürfen mit selbst mitgebrachten Geräten alleine durchgeführt werden
    Hapag Lloyd Cruises✓ Ja (MS Europa, MS Europa 2)Erstklassige medizinische Versorgung
    MSC Kreuzfahrten✗ Nein, nur ein Bereich für BauchfelldialysebehandlungenBauchfelldialysen dürfen mit selbst mitgebrachten Geräten alleine durchgeführt werden
    Norwegian Cruise Line✗ NeinBauchfelldialysen dürfen mit selbst mitgebrachten Geräten alleine durchgeführt werden
    Passat Kreuzfahrten✓ Ja (MS Delphin)
    Reederei Deilmann✓ Ja (MS Deutschland)18% Ermäßigung auf den Passagepreis bei reisenden Dialysepatienten plus Begleitung
    Ausgewählte Routen: 2 für 1 Nachlass auf Anfrage
    Royal Caribbean✗ NeinBauchfelldialysen dürfen mit selbst mitgebrachten Geräten alleine durchgeführt werden
    TransOcean Kreuzfahrten✓ Ja (MS Astor, MS Belvedere)Vergünstigter Reisepreis für Dialysepatienten


    Die besten Reedereien für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

    Übersicht: Kreuzfahrt mit Handicap

     

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here