Loading Likes...

Jeder kennt es: Nur mal kurz weg, den Alltag hinter sich lassen und die Seele baumeln lassen. Eine Minikreuzfahrt ist hierfür genau das Richtige. Ebenfalls ist es die perfekte Schnupperkreuzfahrt, um herauszufinden, ob Sie sich auf den Weltmeeren wohlfühlen.

Mini Budget, Maxi Reiseglück

Minikreuzfahrt

Kurzreisen mit dem Schiff werden immer beliebter – kein Wunder! Denn eine Minikreuzfahrt bedeutet keinesfalls auch Mini-Komfort. Im Gegenteil, es erwartet Sie der gleiche Komfort wie bei einer ‘normalen’ längeren Kreuzfahrt. Eine gemütliche Kabine sowie verschiedene Restaurants und Bars verzaubern Ihnen das Leben an Bord. 

Kurz und abwechslungsreich!

Besonders Menschen, die aus beruflichen Gründen nur einen Kurzurlaub machen können oder diejenigen, die noch nie eine Kreuzfahrt gemacht haben, ist so eine Minikreuzfahrt ideal. Zum einen können Sie dem Alltag entfliehen und unvergessliche Momente erleben. Zum anderen haben Sie die Möglichkeit, das Kreuzfahrt-Feeling für sich zu entdecken und den maritimen Flair zu schnuppern.

Mini Kreuzfahrt

Aber auch für alle anderen ist eine Minikreuzfahrt ein toller Kurzurlaub. Ohne großartiges Kofferpacken können Sie ein romantisches Wochenende zu zweit oder unvergessliche Tage mit Freunden genießen. Für einen Spontanurlaub ist eine kurze Kreuzfahrt ebenfalls optimal. Auch Familien mit Kindern sind auf einer Schiffskurzreise gut aufgehoben.

Vorzüge einer Kreuzfahrt kombiniert mit der Flexibilität eines Kurzurlaubs!

Vorteile auf einen Blick:

  • Verpflegung inklusive – oft erleben Sie sogar ganz neue kulinarische Genüsse
  • Verwöhnprogramm: Spa, Wellness und verschiedene Angebote
  • Erleben Sie verschiedene Destinationen in nur wenigen Tagen!
  • Mehr als nur eine Städtereise!
  • Kein großartiges Kofferpacken
  • Oft nur eine sehr kurze oder gar keine Anreise (bei Kreuzfahrten ab Deutschland)
  • Ideal für einen Spontanurlaub und zum Verschenken (nicht ganz so teuer wie eine ‘normale’ Kreuzfahrt)

Kombination aus Unterhaltung an Bord und Sightseeing an Land

Wie läuft eine Mini Kreuzfahrt ab?

Eine Minikreuzfahrt dauert zwischen drei und fünf Tagen. Um sich eine lange Anreise zu sparen, starten die meisten von einem Heimathafen Richtung Zielort. Am Tag des Check-Ins können Sie bereits das Schiff entdecken, im Restaurant speisen und Ihre Kabine beziehen. Über Nacht findet meist eine Überfahrt statt, sodass Sie früh am nächsten Tag bereits in der ersten Stadt angedockt sind. Sie haben also den ganzen Tag Zeit, die Stadt oder den Ort in vollen Zügen zu genießen und zu erleben. Je nachdem, wie lang Ihre Mini Kreuzfahrt geht, wird über Nacht bereits die nächste Destination angesteuert oder es geht zurück zu Ihrem Heimathafen. Oftmals endet eine Kurzreise mit dem Schiff auch an einem anderen Hafen wie zum Beispiel von Kiel nach Oslo.

Mit der Color Line nach Oslo

  • Tag 1: Individuelle Anreise, das Schiff legt um 14 Uhr am Norwegenkai in Kiel ab; Boarding 13:15: Ihnen steht Zeit an Bord zur Verfügung und die erste Übernachtung in der Kabine
  • Tag 2: Ankunft in Oslo um 10 Uhr. Nun haben Sie in Oslo Zeit zur freien Verfügung, optional ist eine Stadtrundfahrt buchbar. Sie übernachten im 3* Thor Hotel inkl. Frühstück
  • Tag 3: Oslo: Diesen Tag können Sie auch wieder ganz nach Ihren Wünschen gestalten. Die Übernachtung finden wieder im 3* Thor Hotel inkl. Frühstück statt.
  • Tag 4: Heute geht es zurück nach Kiel. Das Schiff legt um 14 Uhr in Oslo ab. Nun können Sie sich wieder auf Zeit an Bord und Übernachtung in der Kabine freuen.
  • Tag 5: Ankunft in Kiel gegen 10 Uhr am Norwegenkai

Kosten

Die Preise für eine Minikreuzfahrt variieren je nach Dauer (zwischen 3 und 5 Tagen), Destination und Reederei. So liegt der Preis für das oben genannte Beispiel ab 290 Euro pro Person. Ein großes Plus: Kinder zahlen in den Ferien für diese Kreuzfahrt nichts – perfekt also für Familien mit Kindern geeignet. Bei einer Minikreuzfahrt mit Costa durch das westliche Mittelmeer (Savona, Marseille und Barcelona) sind Sie ab 329 Euro pro Person dabei. Reisen Sie allerdings mit den Luxusschiffen von Hapag-Lloyd Cruises, so fangen die Preise teilweise ab 2000 Euro pro Person an.

Beliebte Destinationen bei Minikreuzfahrten 2018

Die Queen Mary in Hamburg
Die Queen Mary in Hamburg

Bei einer Schiffskurzreise werden oft Metropolen Nordeuropas über die Nord- oder Ostsee angesteuert wie Amsterdam, Oslo, Göteburg oder Schwedens Hauptstadt Stockholm. Viele Minikreuzfahrten starten daher ab Kiel, ab Warnemünde, ab Bremerhaven oder ab Hamburg. Die AIDAvita oder sol von AIDACruises oder Schiffe von MSC Kreuzfahrten bieten regelmäßig Kurzreisen mit dem Schiff an. Auch mit Costa Kreuzfahrten, Cunard oder Color Line können Sie sich auf die kleine aufregende Schiffskreuzfahrt machen.

Auch Reisen nach oder ab Southampton (England), im Baltikum sowie im Mittelmeer sind beliebte Destinationen für eine Minikreuzfahrt. Sie wollen karibisches Flair kosten? Dann machen Sie eine 3-tägige Kreuzfahrt zu den Bahamas.

Minikreuzfahrt mit TUI Cruises

Auch TUI Cruises geht mit dem Trend: Im Jahr 2019 macht die Mein Schiff 4 eine Minikreuzfahrt ab Hamburg. Der Kurztrip führt zunächst durch die Ostsee nach Oslo und schließlich nach Kopenhagen. Die Schnupperkreuzfahrt endet allerdings nicht in Hamburg, sondern in Kiel. Somit haben Sie die Möglichkeit noch eine tolle Stadt auf der viertägigen Kreuzfahrt kennenzulernen. 

Machen Sie das Beste aus Ihrer kostbaren Zeit!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here