Kreuzfahrtschiffe ermöglichen einmaliges Reisen. Passagiere fahren bequem von Ort zu Ort und erkunden die Welt. Die Dimensionen der Kreuzfahrtschiffe sind beeindruckend. Auf immer mehr Kreuzfahrtschiffen entstehen kleine Freizeitparks, die die Reise für Groß und Klein zu einem einmaligen Erlebnis machen. Wenn es darum geht, unvergessliche Momente an Deck zu erleben, sind natürlich Kreuzfahrtschiffe mit Rutsche genau das Richtige.

Kreuzfahrtschiffe mit Rutsche 

Bei einer Kreuzfahrt mit Kindern gibt es kaum etwas Schöneres, als sich nach einem Landausflug oder an einem Tag auf See abzukühlen. Swimmingpools, Whirlpools, Wasserrutschen oder teilweise ganze Aqua Parks machen das möglich. Einer unvergesslichen Zeit an Bord steht nichts im Wege.

Hoch über dem Meer sorgen Rutschen für ein abenteuerliches Erlebnis. Mittlerweile gibt es viele Kreuzfahrtschiffe mit Rutsche. Gerade bei Kreuzfahrten in warmen Regionen können sich Urlauber so auf lustige Art und Weise erfischen.

Häufig bieten durchsichtige Teile der Rutschen den ultimativen Adrenalinkick und zusätzlich einen tollen Ausblick auf den Ozean. 

AIDA Cruises

An Bord der AIDAprima, AIDAperla und AIDAnova laden die „AIDA Racer“ zu einzigartigen Abenteuern ein. Die Röhren-Wasserrutschen können kostenfrei genutzt werden. Die Rutschen verfügen über eine Zeiterfassung, sodass richtige Wettkämpfe innerhalb der Familie und mit Freunden entstehen. Abschnitte der Rutsche, die durchsichtig sind, sorgen für echten Nervenkitzel. 

TUI Cruises

Die Pool- und Sonnenbereiche auf den Schiffen der TUI Flotte laden dazu ein, die Stunden an Deck in vollen Zügen zu genießen. Zwar gibt es keine spektakulären Kreuzfahrtschiffe mit Rutsche, allerdings gibt es auf allen Schiffen Poolbereiche, die sich für entspannte Stunden mit Meerblick eignen. Für Kinder werden auf dem Schiff im Kinderclub tolle Aktivitäten angeboten. 

Alle Schiffe verfügen über große Außenbereiche auf dem Deck Aqua. Auf der Mein Schiff Herz gibt es einen Außenpoolbereich mit zwei Pools und zwei Whirlpools. 

Alle anderen Schiffe verfügen über zwei Poolbereiche: Der vordere Pool ist mit einer Länge von 25 Meter super geeignet, um ganze Bahnen zu ziehen. Zwei Whirlpools direkt neben dem Hauptpool sorgen für pure Entspannung. Auf der Mein Schiff 3 und der Mein Schiff 4 befindet sich im hinteren Poolbereich ein Innenpool und ebenfalls zwei Whirlpools. Die Schiffe Mein Schiff 1, Mein Schiff 2, Mein Schiff 5 und Mein Schiff 6 verfügen im hinteren Bereich über einen luxuriös angelegten Poolbereich mit zwei mit Sonnensegeln überspannten Whirlpools sowie einem Pool, der wie eine Lagune angelegt ist.

MSC Cruises

Kreuzfahrtschiffe von MSC Cruises bieten unendlich viel Spaß für Groß und Klein. Auf den beiden neusten Schiffen der Seaside-Klasse befinden sich spektakuläre Wasserparks mit mehreren Wasserrutschen. Aber auch auf vielen anderen Schiffen der Flotte kommen Kinder nicht zu kurz. Auf der MSC Meraviglia gibt es eine Trichterrutsche und auf der MSC Preziosa finden Sie eine der längsten Single-Wasserrutschen der Welt: die „Vertigio“. Auf der Rutsche sausen Sie über mehrere Decks in die Tiefe. 

Costa Kreuzfahrten

Rutschen sorgen für großen Spaß auf Kreuzfahrtschiffen

Auch bei den Schiffen von Costa sind dem Spaß keine Grenzen gesetzt. Insgesamt verfügt Costa Kreuzfahrten über 15 Kreuzfahrtschiffe, die alle ihren eigenen Charme und Charakter haben. Die verschiedenen Schiffsklassen bieten zahlreiche Möglichkeiten einen Traumurlaub zu verbringen. Für Kinder wurde auf den Schiffen der Dream-Klasse ein Kinderplanschbecken mit Piratenschiff und Schloss gebaut. Auf den Schiffen der Pacifica-Klasse gibt es verschiedene Wasserrutschen, bei denen es bei einzigartigen Rutschpartien vom höchsten Deck des Schiffes hinab geht. Auch auf den Schiffen der Destiny- und Spirit-Klasse werden Kinderaugen beim Anblick der Wasserrutschen zum Leuchten gebracht. 

Norwegian Cruise Line 

Sie wollen die schnellste Rutsche auf hoher See testen? Gehen Sie an Bord der Norwegian Breakaway und wagen Sie sich auf den „Free Fall“. Auf dem Schiff warten außerdem vier weitere Wasserrutschen auf Sie. Die Wasserparks sorgen ebenfalls für viel Spaß im Sonnenschein.

Auch die Norwegian Epic hat einiges zu bieten: Dort finden Sie die größte Trichterrutsche auf See. Die Rutsche ragt vier Stockwerke über dem Pooldeck hinaus. 

Neben den Wasserrutschen können Sie es sich auf den Schiffen der Norwegian Cruise Line natürlich auch am Pool oder auf einer der Liegen gemütlich machen und den Tag genießen.

Royal Caribean

Auf den Schiffen der Reederei Royal Caribbean heißt es planschen ohne Ende für kleine Kreuzfahrer. Die Rutschen und Wasserparks sind extravagant. Kaum ein Kreuzfahrtschiff der Flotte ist nicht mit einer atemberaubenden Rutsche ausgestattet. Die Rutschen verlaufen über mehrere Decks. Außerdem gibt es in den Wasserparks literweise Spaß! Bei den Wasserrutschen, Springbrunnen, Wasserkanonen und Wasserfällen bleibt weder Jung noch Alt trocken. 

Nach der Überholung von dem Schiff Navigator of the Seas sticht dieses mit zwei neuen Wasserrutschen wieder in See. Auf dem Schiff wurde die längste Kreuzfahrt-Wasserrutsche gebaut. „The Blaster“ ist 243 Meter lang. Gäste können mit einem Gummiboot die Rutsche hinunter sausen. Auf der zweiten Rutsche „Riptide“ stürzen sich Kinder und Eltern kopfüber auf einer Matte ins Vergnügen. 

Auf einem anderen Schiff der Royal Caribbean wurde die erste Rutsche im Bumerangstil gebaut. Auf der „Tidal Wave“ rutschen Sie mit viel Schwung bergab und auf der anderen Seite wieder bergauf. Sie erleben das Gefühl vollkommener Schwerelosigkeit. 

Fazit

Manchmal kann der Schein auch trüben. Das Größte ist nicht immer gleich das Beste. Wenn Sie eine Kreuzfahrt mit Kindern unternehmen, ist ein deutsches Schiff sehr empfehlenswert. Die Kinder können in den Pools auf Deck planschen und auf den Familienschiffen der AIDA Wasserrutschen benutzen.

Wer mit Teenagern reist oder selbst noch jung ist und auf Kreuzfahrt gerne ein bisschen Nervenkitzel verspüren möchte, der sollte sich für eines der Schiffe von MSC Cruises oder Norwegian Cruise Line entscheiden. Die Schiffe der Reedereien bieten grenzenloses Rutschen und eine Menge Spaß auf Deck.

Wenn Sie große Schiffe bevorzugen, mit Rutschen, die es auf keinem anderen Kreuzfahrtschiff gibt, dann entscheiden Sie sich am besten für eine Kreuzfahrt mit Royal Caribbean

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here