Eine Kreuzfahrt im Januar bietet fantastische Reiseziele und ist genau das Richtige, um in das neue Jahr zu starten. Egal ob als Familienurlaub oder eine Single Kreuzfahrt, Urlaub auf dem Schiff wird immer populärer. In unserem Artikel erfahren Sie, wo die beliebtesten Reedereien der Deutschen Anfang des Jahres hinfahren. 

Kreuzfahrt im Januar 

AIDA Cruises

Bei einer Kreuzfahrt mit den Schiffen der AIDA Cruises haben Sie freie Auswahl, wohin es gehen soll. Egal, ob in ferne Länder oder ganz in die Nähe, die Schiffe der Flotte fahren in vielen verschiedenen Regionen: Mittelmeer, Afrika, Asien, Kanaren und Karibik sind nur einige der vielen Ziele. 

Routenbeispiele:

  • 7-tägige Kreuzfahrt Mittelmeer ab Mallorca mit der AIDAstella:
    Palma de Mallorca, Rom/ Civitavecchia, Florenz/ Livorno, Marseille, Barcelona, Palma de Mallorca
  • 21-tägige Kreuzfahrt – Australien und Indonesien ab Singapur mit der AIDAvita:
    Singapur, Semarang, Bali, Darwin, Komodo, Lombok, Surabaya, Singapur 
  • 14-tägige Kreuzfahrt – Südafrika und Namibia ab Kapstadt mit der AIDAmira:
    Kapstadt, Lüderitz, Walfischbucht, Kapstadt, East London, Durban, Port Elizabeth, Kapstadt

Costa Kreuzfahrten

Costa Kreuzfahrten bieten Kreuzfahrten im Orient, im Mittelmeer und in der Karibik. Außerdem startet ein Kreuzfahrtschiff der Reederei im Januar eine Weltreise. Das Schiff schippert vier Monate lang auf den Meeren der Welt und fährt beispielsweise Häfen in Indien, in Südafrika, auf den Malediven oder in Panama an. Passagiere haben die Möglichkeit in verschiedenen Häfen an Bord zu gehen, z.B. in Barcelona, in Venedig oder in Savona. Genau das Gleiche gilt auch für das Verlassen des Schiffes. Es muss nicht die ganze Weltreise gebucht werden, sondern es können auch nur einzelne Teile der Weltreise auf dem Schiff mitgefahren werden. 

 Routenbeispiele: 

  • 14-tägige Kreuzfahrt Mittelmeer ab Barcelona mit der Costa Diadema:
    Barcelona, Marseille, Savona, Neapel, Catania, Kreta, Izmir, Istanbul, Athen, Barcelona
  •  14-tägige Kreufahrt Karibik mit der Costa Fascinosa:
    Pointe-A-Pitre, Tortola, St. Maarten, St.John’s, Kingstown, Martinique, Pointe-A-Pitre, Bonaire, Aruba, Curacao, St. George, Martinique, Pointe-A-Pitre
  • 7-tägige Kreuzfahrt Dubai und die Emirate mit der Costa Smeralda:
    Dubai, Abu Dhabi, Doha, Mascat, Dubai, Dubai, Dubai

MSC Cruises

Auch MSC Cruises bietet Ihren Gästen eine Kreuzfahrt rund um den Globus, die im Januar startet. Daneben werden hauptsächlich Kreuzfahrten in der Karibik angeboten. Auf den Routen in der Karibik wird häufig die Privatinsel der Reedereien „Ocean Cay MSC Marine Reserve“ angefahren, die ein absolutes Highlight der Kreuzfahrt ist. Des Weiteren gibt es Kreuzfahrten in Südamerika, Südafrika sowie rund um den Orient und das Mittelmeer

 Routenbeispiele:

Die Privatinsel Ocean Cay MSC Marine Reserve
  • 4-tägige Kreuzfahrt von Kapstadt mit der MSC Opera:
    Kapstadt, Port Elizabeth, Durban
  • 14-tägige Kreuzfahrt Südamerika mit der MSC Preziosa:
    Buenos Aires, Rio de Janeiro, Ilheus, Salvador, Ilha Grande, Rio de Janeiro, Ilhabela, Punta Del Este, Buenos Aires 
  • 7-tägige Kreuzfahrt Karibik und Antillen der MSC Armonia:
    Miami, Key West, Nassau, Ocean Cay MSC Marine Reserve, Miami 

Norwegian Cruise Line

Bei einer Kreuzfahrt mit den Schiffen von Norwegian Cruise Line können Sie in die schönsten Regionen reisen. Ob eine Kreuzfahrt in den Regionen Hawaii, Südafrika, Karibik, rund um Mexiko, Asien, Australien oder in die Antarktis und Südamerika, hier ist für jeden etwas dabei. 

 Routenbeispiele:

  • 7-tägige Kreuzfahrt – Hawaiis Inselwelten ab Honolulu mit der Pride of America:
    Honolulu, Kahului (2 Tage), Hilo, Kona, Nāwiliwili (2 Tage), Honolulu
  • 14-tägige Kreuzfahrt Antarktis und Südamerika mit der Norwegian Star:
    Buenos Aires, Puerto Madryn, Punta Arenas, Ushuaia, Elephant Island/Cape Lookout, Stanley, Punta del Este, Buenos Aires
  • 7-tägige Kreuzfahrt – Mexikanische Riviera ab San Diego mit der Norwegian Bliss:
    San Diego, Cabo San Lucas, Puerto Vallarta, Mazatlán, San Diego 
  • 12-tägige Kreuzfahrt Südafrika und Namibia mit der Norwegian Jade:
    Kapstadt, Mossel Bay, Port Elizabeth, Richards Bay, Durban, Lüderitz, Walvis Bay, Kapstadt

TUI Cruises

Eine Kreuzfahrt im Januar in den Kanaren können Sie auch mit TUI Cruises unternehmen. Dort werden viele verschiedene Routen angeboten. Außerdem fahren Schiffe der Reederei in Asien, in Mittelamerika, im Orient und in Südafrika

Dank des Premium-All-Inklusive Konzept bei TUI können Sie sich auf viele Wohlfühlmomente freuen.

 Routenbeispiele:

  • 14-tägige Kreuzfahrt Kanaren mit Madeira & Azoren mit der Mein Schiff 3
    Sta. Cruz, Funchal, San Sebastian, Sta. Cruz, Las Palmas, Sta. Cruz, Praia da Victoria, Ponta Delgada, Sta. Cruz
  • 14-tägige Kreuzfahrt Asien von Singapur mit der Mein Schiff 5:
    Singapur, Port Klang, Langkawi, Penang, Phu My, Koh Samui, Laem Chabang, Singapur 
  • 14-tägige Kreuzfahrt Südafrika mit Namibia mit der Mein Schiff 1:
    Kapstadt, Walvis Bay (2 Tage), Kapstadt (3 Tage), Port Elizabeth (2 Tage), Kapstadt 

Bei allen Kreuzfahrten, die den Start-/Endhafen außerhalb Deutschlands haben, sodass Sie mit dem Flugzeug anreisen müssen, können Sie ein Flugpaket dazubuchen.

Empfehlenswerte Ziele für Januar 

Alle Reedereien bieten einzigartige Kreuzfahrten an, die auf ihre eigene Art etwas ganz Besonderes sind. Doch welches Ziel ist für eine Kreuzfahrt im Januar optimal?

Karibik

Erfahrungen zeigen, dass die Ziele in der Karibik dafür bekannt sind, das Touristen sie das ganze Jahr über besuchen. Entspannen Sie im Januar bei Temperaturen um die 30 Grad Celsius bei einer Karibikkreuzfahrt

Kanarische Inseln

Auch die kanarischen Inseln laden wegen des guten Wetters das gesamte Jahr Touristen ein. Wenn Sie nicht ganz so weit fliegen möchten, bietet sich dort eine Kreuzfahrt im Januar auf jeden Fall an. Das Wasser ist noch warm genug, um darin baden zu können. Nachts kühlen die Temperaturen auf ca. 13 Grad Celsius ab. 

Orient

Die Urlaubsziele im Orient sind gerade in den Wintermonaten sehr beliebt. Es herrscht keine extreme Hitze mehr, sodass Sie die verschiedenen Städte entspannt erkunden können. Die Wassertemperaturen liegen bei 21 Grad Celsius. 

Sommer, Sonne und Strand im Januar 

Wer im Januar einmal richtig Sonne tanken möchte, sollte sich für eine Kreuzfahrt in der Karibik oder im Orient entscheiden. Die Anreise mit dem Flug dauert natürlich länger, als in andere Destinationen, aber es lohnt sich! 

Die Temperaturen liegen zwischen 25 Grad und 30 Grad Celsius und sind sehr angenehm. Sie finden traumhafte Strände, türkisfarbenes Wasser und sind umgeben von Palmen. Was kann es besseres geben?

Auf jeder Reise erwarten Sie andere Highlights – ob in der Karibik, im Mittelmeer oder Nordamerika. Genießen Sie Ihre Kreuzfahrt im Januar in vollen Zügen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here