Loading Likes...

Die Meyer Werft in Papenburg ist bekannt für den Bau von modernen und großen Kreuzfahrtschiffen. Bis heute wurden 46 anspruchsvolle Luxus Liner in der Werft gebaut. 

Geschichte

Die MEYER WERFT GmbH & Co KG in Papenburg an der Ems wurde 1795 als Familienunternehmen gegründet und befindet sich mittlerweile in der siebten Generation des Familienbesitzes.Meyer Werft

Besonders durch die Bauten in den letzten Jahrzenten konnte sich das Unternehmen international etablieren und einen ausgezeichneten Ruf aufbauen.

Papenburg

Meyer Werft in PapenburgDie Stadt Papenburg wird aufgrund der vielen Kanäle und Klappbrücken “Venedig des Nordens” genannt. Sie ist nicht nur für die Werft, sondern auch für verschiedene Museen bekannt. So gibt es das Schifffahrtsfreilichtmuseum, welches originalgetreue Nachbauten von alten Papenburger Schiffen aus Holz beinhaltet. Diese sind in den vielen Kanälen fest verankert und über das gesamte Stadtgebiet verteilt.

Das berühmte Papenburg-Festival, das von NDR 2 veranstaltet wird, fand in den letzten Jahren jährlich statt. Jedoch soll der ursprüngliche 2-Jahres-Rhythmus wieder aufgenommen werden, sodass im Jahr 2019 kein Festival stattfinden wird.

Die Meyer Werft

Schiffe

Wie bereits erwähnt, wurden bisher 46 Kreuzfahrtschiffe in der Meyer Werft gebaut und auch für die nächsten Jahre ist einiges geplant. Die verschiedensten Reedereien geben ihre Schiffe bei der Werft an der Ems in Auftrag, darunter AIDA Cruises, Disney Cruise Line (z.B. Disney Dream), Norwegian Cruise Line (z.B. Norwegian Escape) oder Royal Caribbean (Spectrum of the Seas). AIDA hat bereits acht Schiffe in der Werft fertigen lassen – zuletzt die gigantische AIDAnova. Zwei weitere Aufträge sind bereits in Arbeit.

MEYER WERFT
Foto: ©AIDA Cruises

Taufe AIDAnova

Die Taufe der AIDAnova war das letzte große Event der Werft: das AIDA Open Air am 31. August 2018. Die spektakuläre Taufe wurde vom Star-DJ David Guetta unterstützt. Über 25 000 Menschen waren vor Ort und feierten.

Besichtigung & Führungen

Die Meyer Werft wird jedes Jahr von rund 250 000 Besuchern besichtigt. Besichtigungen sind sowohl für Einzelbesucher als auch für Gruppen buchbar, jedoch nur nach vorheriger Anmeldung. Das Besucherzentrum hat eine Fläche von 3500 m² – in insgesamt neun Ausstellungsbereichen erwarten Sie Einblicke in den Schiffsbau und die Kreuzfahrt. Eine Führung hat eine ungefähre Dauer von zwei Stunden. Da die Besichtigungen das ganze Jahr möglich sind, gibt es keinen Tag der offenen Tür.

Eintrittspreise

  • Normalpreis: 13,50 €
  • Schüler (6-18 Jahre): 7,50 €
  • Kinder bis 5 Jahre: 1,50 €
  • Familienticket (2 Erwachsene & 2 Kinder): 36 €

Darüber hinaus gibt es Ermäßigungen für Menschen mit Behinderungen und Inhaber folgender Karten: City Power/RWE Card, Niedersächsische Ehrenamtskarte, Nordsee-Card.

Webcam & Bilder

Durch drei Webcams in verschiedenen Hallen, können Sie einen kleinen Einblick in die faszinierende Meyer Werft erhalten. Alternativ finden Sie in der Datenbank viele tolle Bilder von der Werft und Schiffen, die dort gebaut wurden.

Zudem finden Sie online viele Dokumentationen über die Werft und den Bau von Kreuzfahrtschiffen.

Die Neptun Werft

Seit dem Jahr 1997 gehört die Neptun Werft zu der Meyer Neptun Gruppe, wodurch die Rostocker Werft Zugang zum  beeindruckenden Know How der Meyer Werft bekam. Dadurch konnten bereits 2000 die ersten Flusskreuzfahrtschiffe gebaut werden. Wie die Papenburger Werft hat sich auch die Neptun Werft einen exzellenten Ruf aufbauen können.

Kontakt

Adresse: MEYER WERFT GmbH & Co. KG
Industriegebiet Süd
26871 Papenburg
Homepage: Meyer Werft in Papenburg

Auf der Homepage finden Sie neben Informationen über die Werft auch News und Schiffe, die demnächst ausdocken.

Eine Beschreibung und einen Plan für die Anfahrt finden Sie im Folgenden als PDF zum downloaden:

PDF Anfahrtsplan

Eindrücke vom Bau der AIDAnova

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here