An Bord eines Kreuzfahrtschiffes werden den Passagieren verschiedene Kabinentypen zur Auswahl gestellt. Teilweise ist die Entscheidung, welche Kabine für einen die Richtige ist, gar nicht so einfach. Wir stellen Ihnen die verschiedenen Kabinentypen auf der AIDAperla einmal vor, sodass Sie sich einen Eindruck machen können, welche Kabine für Sie infrage kommt. 

AIDAperla Kabinen

Foto: © AIDA Cruises

AIDA Cruises bietet seinen Gästen auf allen Schiffen eine große Auswahl an Kabinen sowie an verschiedenen Varianten an. Insgesamt gibt es auf der AIDAperla eine Anzahl von 1.643 Kabinen, die sich auf den Decks des Schiffes verteilen. Passagiere haben die Auswahl zwischen 14 verschiedenen Kategorien: 

Damit Sie genau wissen, wo sich welche Kabine befindet, schauen Sie am besten einfach auf dem Deckplan von AIDA Cruises. Der Ansicht entnehmen Sie neben einem Kabinenplan auch alle weiteren Einrichtungen auf dem Schiff. Da die AIDAperla baugleich mit der AIDAprima ist, gilt der Plan für beide Schiffe. 

Kabinencodes 

Alle Kabinen sind mit einem zwei Buchstabenkürzel versehen. Der erste Buchstabe sagt etwas über die Kabinenkategorie aus:

BuchstabeBedeutung
IInnenkabine
MMeerblickkabine
VVerandakabine
D Deluxe-Variante
JJunior-Suite
SSuite

Anhand des zweiten Buchstabens wissen Sie, welche der bessere Kabinentyp ist. Beispielsweise gibt es die Innenkabine IA und die Innenkabine IB. A ist der beste Kabinentyp (entscheidende Kriterien sind z. B. die Raumgröße und die Lage auf dem Schiff). Da das B im Alphabet nach dem A kommt, ist diese Kabinenkategorie „schlechter“. Das Gleiche gilt auch für alle anderen Kabinenkategorien. So wissen Sie auf einen Blick, welche Kabine die bessere ist. 

Ausstattung

Alle Kabinen sind ausgestattet mit Handtüchern und Bademänteln, einem Föhn, Duschlotion, Handseife und Kosmetiktüchern, einem Sat-TV, Telefon und Safe sowie einer Klimaanlage. Kabinen, die über einen Balkon verfügen, sind zudem ausgestattet mit einer Hängematte.

Innenkabine

Die Innenkabinen eignen sich für bis zu vier Personen. Hier gibt es zwei unterschiedliche Kategorien: Innenkabine IA und Innenkabine IB. Die Innenkabine IA befindet sich auf Deck 9, 10, 11, 12 und 14. Die Innenkabine IB liegt etwas weiter unten auf dem Schiff, auf den Decks 4 und 5. Dieser Kabinentyp verfügt über keine Fenster und liegt im Inneren des Schiffes, wie es auch schon der Name sagt. 

Meerblickkabine

Die Meerblickkabinen sind die Außenkabinen, d. h. sie verfügen über keinen Balkon. Dennoch blicken Sie während Ihrer Kreuzfahrt durch ein großes Fenster oder Bullauge auf das Meer. Auch hier gibt es verschiedene Kategorien, die sich hauptsächlich in der Lage auf dem Schiff unterscheiden. In der Meerblickkabine haben bis zu vier Personen Platz. 

Foto: © AIDA Cruises

Verandakabine

Die Verandakabinen verfügen über einen eigenen Balkon, der meist mit Sonnenliegen und einem Tisch ausgestattet ist. Dazu kommt noch eine Hängematte, auf der es sich an Seetagen gemütlich gemacht werden kann. Die Veranda ist zwischen 4 und 13 m² groß. Auch in diese Kabinenvariante können maximal vier Personen eingebucht werden. 

Verandakabine Komfort

Dieser Kabinentyp ist größer, als die normale Verandakabine und bietet in den Kategorien VE und VB einen begehbaren Kleiderschrank. In den Kategorien VD und VA sind die Toilette und Dusche getrennt. VF und VC bieten den Gästen hingegen extraviel Platz. In allen Verandakabinen Komfort ist ein wunderschöner Blick von der Veranda auf das Meer garantiert. 

Panoramakabine 

Die Panoramakabinen befinden sich auf Deck 16 der AIDAperla. Die Kabinen verfügen über eine 7 m² große Veranda und bieten Raum für bis zu drei Personen. Außerdem gibt es eine Segafredo-Kaffeemaschine inkl. Kapseln, Milch und Zucker. Darüber hinaus genießen die Gäste dieser Kabinenkategorie die Annehmlichkeit, einen exklusiven Zugang zum Patiodeck zu haben.  

Verandakabine Deluxe mit Lounge

Foto: © AIDA Cruises

Wie der Name schon vermuten lässt, verfügt die Kabinenvariante „Verandakabine Deluxe mit Lounge“ zum einen über einen Balkon und zum anderen über eine eigene Lounge. Insgesamt haben bis zu 5 Personen in der Kabine Platz, was sich ideal für Familienkreuzfahrten mit Kindern eignet. 

Suiten

Die Suiten bieten besonders viel Platz und Komfort. Auf der AIDAperla werden sie noch in drei verschiedene Kategorien getrennt: 

  • Junior-Suite (44 bis 53 m², bis zu 4 Personen, inkl. Veranda 12 bis 16 m²)
  • Junior-Suite mit Lounge (34 m², bis zu 4 Personen inkl. Lounge mit 6 m²)
    • größtenteils getrennte Toilette und Dusche
  • Suite (39 bis 115 m², bis zu 4 Personen, inkl. privatem Sonnendeck 11 bis 72 m²)
    • teilweise mit getrenntem Schlafbereich, 2 Badezimmer, begehbarer Kleiderschrank

AIDA Suiten Paket 

Gäste, die eine Suite gebucht haben, genießen exklusive Vorteile. Teilweise wird innerhalb der Suitenkategorie noch unterschieden. Wir stellen Ihnen einige exklusive Service vor, die allen Suiten Gästen geboten werden. 

  • Champagner, frisches Obst und Pralinen zur Begrüßung in der Kabine
  • Welcome Dinner: Menü (exklusive Getränke) am Welcome-Abend in einem der A-la-carte-Restaurants
  • Priority (bevorzugter) Check-in
  • Bevorzugter Gepäckservice
  • Concierge-Service
  • Late Check Out am Abreisetag (bis 11:00 Uhr)
  • Zugang zum exklusiven Patiodeck
  • Turn-down-Service
  • Segafredo-Kaffeemaschine
  • Suiten-Extras in der Kabine

AIDA Kabinenfinder

Der AIDA Kabinenfinder hilft Ihnen dabei Ihre Wunschkabine ganz einfach zu finden. Zunächst wählen Sie das Schiff aus, mit dem Sie reisen wollen. Danach werden Sie gefragt, mit wem Sie reisen: alleine, mit einem Partner, mit der Familie oder mit Freunden. Weiter geht es mit der Auswahl, ob Sie Tageslicht brauchen oder nicht, ob Sie sich einen Balkon wünschen, eine Kabine mit Verbindungstür zu einer anderen Kabine oder eventuell getrennt stehende Betten. Zum Schluss werden Sie gefragt, wo Sie besonders viel Wert drauf legen: beispielsweise können Sie hier die Nähe zur Treppe bzw. einem Lift wählen, dass das Bett in Fahrtrichtung steht oder das die Kabine möglichst günstig ist. Wenn Sie alle Kriterien ausgewählt haben, zeigt der Kabinenfinder Ihnen die Kabine, die Ihren Vorstellungen und Wünschen entspricht. Probieren Sie es gleich einmal aus: AIDA Kabinenfinder.

Barrierefreie Kabinen der AIDAperla

Menschen mit einem Handicap sind auf der AIDAperla bestens aufgehoben. Die behindertenfreundlich ausgestatteten Kabinen liegen auf Deck 4 und 5. Sie bieten viel Platz und machen den Urlaub durch maßgeschneiderte Einrichtungen sehr angenehm. Beispielsweise ist die Duschfläche ebenerdig und befahrbar, die Kleiderschränke haben Schiebetüren und der Safe und die Seenotrettungsweste befinden sich in behindertengerechter Höhe im Schrank. Diese und viele weitere Anpassungen machen auch eine Kreuzfahrt mit Handicap unvergesslich. 

Bewertung 

Eine Bewertung von den unterschiedlichen Kabinen ist gar nicht so einfach. Jede Kabine hat andere Vorteile und jeder Passagier legt Wert auf etwas anderes. Die Bewertung muss daher ganz individuell vorgenommen werden und sich an den Wünschen und Bedürfnissen des Gastes orientieren.