Home AIDA AIDA Essenszeiten

AIDA Essenszeiten

Ein Highlight in jedem Urlaub ist sicherlich das Essen. Es macht doch eine Menge Spaß, neue Gerichte aus verschiedensten Ländern zu probieren und sich für die heimische Küche inspirieren zu lassen.

Bei den verschiedenen Liegezeiten und den damit verbundenen Startzeiten für Landausflüge stellt sich allerdings die Frage, zu welchen Zeiten die verschiedenen Mahlzeiten angeboten werden. Erfahren Sie hier alles Wichtige über die Essenszeiten auf den Kreuzfahrtschiffen der AIDA.

Die Einteilung der Essenszeiten auf den Schiffen der AIDA kann vor Reiseantritt schnell für Verwirrung sorgen. Man kann im Voraus nämlich keine festen Essenszeiten herausfinden.

Dabei ist es eigentlich ganz einfach: An Bord erscheint täglich eine Ausgabe der „AIDA-Heute“. Dabei handelt es sich um eine Tageszeitung, die Sie mit allen wichtigen Informationen zu dem jeweiligen Tag versorgt. Eine besonders wichtige Information ist dabei natürlich die, der sich täglich ändernden Essenszeiten.

Quelle: pixabay.com

Warum gibt es keine festen Essenszeiten auf der AIDA?

Auch auf diese Frage gibt eine ganz einfache und logische Antwort. Die AIDA-Schiffe legen täglich an verschiedenen Häfen an. Dabei variieren die Anlegezeiten teilweise sehr stark, was eine einheitliche Planung der Essenszeiten schwierig gestaltet.

Natürlich liegt der Reederei besonders viel an der Zufriedenheit der Gäste. Diese ist nur garantiert, wenn die Gäste gut gestärkt zu ihren Ausflügen aufbrechen oder aber nach einem langen Ausflugstag neue Energie tanken können.

Beginnt ein Ausflugstag besonders früh, öffnet deshalb in der Regel ein Buffetrestaurant entsprechend, um die Verpflegung der Gäste sicherzustellen.

Allgemeine Regelungen der AIDA-Essenszeiten

Es gibt dennoch einige Regelungen, welche die Änderungen der Öffnungszeiten beschränken. So öffnet das „Marktrestaurant“ am Abend auf jedem AIDA-Schiff jeweils zu zwei verschiedenen Genießerzeiten seine Türen.

Auf diese Weise möchte die Reederei dem großen Ansturm auf das beliebte Buffetrestaurant, in dem Essen aus verschiedensten Regionen der ganzen Welt angeboten wird, entgegenwirken. Sie haben hier die Wahl zwischen einem Restaurantbesuch von 18:00-19:30 Uhr oder aber von 20:00-21:30 Uhr.

In einigen anderen Restaurants an Bord haben Sie zudem die Möglichkeit, einen Tisch zu reservieren. So bleibt Ihnen zum einen eine mögliche Wartezeit vor den Restaurants erspart, zum anderen können Sie Ihren Restaurantbesuch aber auch einfacher planen.

Insbesondere für Familien gibt es zudem ein weiteres Angebot. Auf den Schiffen AIDAcosma, AIDAnova, AIDAprima und AIDAperla gibt es das „Fuego-Restaurant“. Dabei handelt es sich um ein Familienrestaurant, welches zu allen Mahlzeiten durchgehend für alle geöffnet ist. Egal ob Spagetti, Pizza, Burger oder Softeis – hier kommen die kleinen Abenteurer auf jeden Fall auf Ihre Kosten.

Wenn Ihre Kinder tagsüber im Kidsclub sind, müssen Sie sich jedoch gar keine Gedanken machen, wie Sie Ihre gemeinsamen Mahlzeiten am besten planen. Mit Ihrer Einverständniserklärung gehen die Kinder gemeinsam mit ihren Betreuern essen und stärken sich für einen ereignisreichen Tag.

Beispiel für Essenszeiten

Falls Sie bereits vor Ihrer Reise planen wollen, wann Sie vor Ihren Ausflügen am besten frühstücken können und bis wann Sie am Abend an Bord versorgt werden, müssen wir Sie also leider enttäuschen.

Um das Thema dennoch etwas begreifbarer zu machen, haben wir Ihnen eine Beispielhafte Einteilung der Essenszeiten mitgebracht, welche so in dem Magazin „AIDA-Heute“ veröffentlicht wurde.

Sie werden dort sehen, dass grade auf den größeren AIDA-Schiffen mit einem vielfältigen Angebot an Restaurants für alle ein Restaurant mit der perfekten Öffnungszeit vorhanden ist.

Es gibt Restaurants für Früh- und Spätaufsteher, für alle, die gerne früh schlafen gehen, oder aber nach einer Party noch einen Mitternachtssnack benötigen.